Im Getümmel verschwunden

Ungewöhnliche Fahndung der Chemnitzer Polizei

Mittweida - Mit einer Fahndung der besonderen Art sorgt momentan die Chemnitzer Polizei für Schmunzeln. Die vermisste "Person" verschwand im Weihnachtsgetümmel.

Seit vier Tagen fahndet die Chemnitzer Polizei nach einer Schaufensterpuppe. Die voll bekleidete Dame war am Samstag im Weihnachtsgetümmel von Mittweida verschwunden, teilte die Behörde am Donnerstag mit. Sie wurde tagsüber aus dem unbeobachteten Schaufenster in einer Passage gestohlen.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die Ermittler baten auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der Puppe, die einen schwarzen Pullover und dunkelblaue Jeans mit einem schwarzen Gürtel trug.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare