Im Getümmel verschwunden

Ungewöhnliche Fahndung der Chemnitzer Polizei

Mittweida - Mit einer Fahndung der besonderen Art sorgt momentan die Chemnitzer Polizei für Schmunzeln. Die vermisste "Person" verschwand im Weihnachtsgetümmel.

Seit vier Tagen fahndet die Chemnitzer Polizei nach einer Schaufensterpuppe. Die voll bekleidete Dame war am Samstag im Weihnachtsgetümmel von Mittweida verschwunden, teilte die Behörde am Donnerstag mit. Sie wurde tagsüber aus dem unbeobachteten Schaufenster in einer Passage gestohlen.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die Ermittler baten auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der Puppe, die einen schwarzen Pullover und dunkelblaue Jeans mit einem schwarzen Gürtel trug.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare