"Car-Freitag": Polizei stoppt Autoraser

Paderborn - Ein Großaufgebot der Polizei konnte ein illegales Autorennen verhindern. Rund 500 Fahrer hatten sich zum "Car-Freitag" versammelt. Lesen Sie hier, wie die Beamten den Rasern Herr wurden.

Illegale Autorennen in Paderborn hat die Polizei mit einem massiven Einsatz verhindert. Für 67 Fahrer aus der Tuning-Szene endete der berüchtigte “Car-Freitag“ mit einem erzwungenen Tritt aufs Bremspedal und einer Anzeige. Viele wurden auch ihren Führerschein los.

Rund 500 Fahrer waren in die nordrhein-westfälische Stadt gekommen, um mit ihren aufgemotzten Autos auf heißen Reifen über ganz normale Straßen zu brettern. Ein Großaufgebot an Ordnungshütern unterband die Rennen - zum Missvergnügen von rund 3000 Schaulustigen, die sich in teils alkoholisiertem Zustand an dem illegalen Spektakel ergötzen wollten.

Leicht & luftig: Der neue Porsche Boxter Spyder

“Tiefer gelegte Autos mit Breitreifen und auffälliger Lackierung prägten das Bild“, berichtete die Polizei. Mit technischen Überprüfungen, Geschwindigkeitskontrollen und der Sperrung von Fahrspuren verdarb sie manchem Möchtegern-Schumacher das Vergnügen. Gegen 2.00 Uhr in der Nacht zum Samstag hatten die “Car-Freitags“-Fahrer die Nase voll und verließen die Stadt.

Schon auf der Zufahrt hatten Polizisten einen jungen Fahrer beobachtet, der trotz durchgezogenen Mittelstreifens eine ganze Kolonne überholte. Er raste zwar zunächst davon, konnte aber auf der Autobahn gestellt werden. Auch für den 19-Jährigen war der Traum vom Supermann hinterm Steuer damit zu Ende.

dpa

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare