50 Busse bei Brand in Depot beschädigt

Darmstadt - Ein Busdepot in der südhessischen Stadt Darmstadt ist in der Nacht in Brand geraten. Vermutlich sorgte ein Feuer in einem Motorraum für den Großalarm der Feuerwehr. 50 Budde wurden beschädigt.

Bei einem Brand in einem Busdepot in Darmstadt sind in der Nacht zum Dienstag bis zu 50 Fahrzeuge beschädigt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei brach das Feuer gegen 1.45 Uhr im Motorraum eines Busses aus und setzte dann weitere Fahrzeuge in Brand .

Weitere Busse wurden durch die Rauch- und Hitzeentwicklung beschädigt. Die Feuerwehr befand sich im Großeinsatz. Anwohner sowie ein naheliegendes Krankenhaus wurden aufgefordert, die Fenster und Türen geschlossen zu halten.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Kommentare