50 Busse bei Brand in Depot beschädigt

Darmstadt - Ein Busdepot in der südhessischen Stadt Darmstadt ist in der Nacht in Brand geraten. Vermutlich sorgte ein Feuer in einem Motorraum für den Großalarm der Feuerwehr. 50 Budde wurden beschädigt.

Bei einem Brand in einem Busdepot in Darmstadt sind in der Nacht zum Dienstag bis zu 50 Fahrzeuge beschädigt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei brach das Feuer gegen 1.45 Uhr im Motorraum eines Busses aus und setzte dann weitere Fahrzeuge in Brand .

Weitere Busse wurden durch die Rauch- und Hitzeentwicklung beschädigt. Die Feuerwehr befand sich im Großeinsatz. Anwohner sowie ein naheliegendes Krankenhaus wurden aufgefordert, die Fenster und Türen geschlossen zu halten.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare