Busfahrerin bewusstlos - Fahrgast verhindert Katastrophe

Lichtenau - Ein reaktionsschneller Fahrgast hat einen Linienbus mit 40 Insassen vor einem Unfall bewahrt, als die Fahrerin am Steuer einen Kollaps erlitt und zusammenbrach.

Éin 49-jähriger Polizist lenkte den Bus auf einen Feldweg, als die 59-Jährige nahe Paderborn (Nordrhein- Westfalen) während der Fahrt einen Kollaps erlitt, teilte die Polizei mit. Die Fahrerin hatte es gerade noch geschafft, den Passagier zu alarmieren, der hinter ihr saß. Die 59-Jährige drückte noch den Bremsknopf, bevor sie zusammensackte. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Passagiere, darunter viele Schüler, blieben unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare