In Hessen

Busfahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug: Drei junge Frauen greifen mutig ein

Drei mutige junge Frauen haben in Hessen einem Busfahrer in Not geholfen: Der 52-Jährige hatte wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Bruchköbel - Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Linienbus kam in Bruchköbel bei Hanau mehrfach von der Fahrbahn ab und geriet auch in den Gegenverkehr. Eine 17-Jährige alarmierte am Montag den Notruf, während ihre 16 und 17 Jahre alten Begleiterinnen mit dem Busfahrer redeten und ihm beim Lenken halfen. Mit ihrer Unterstützung wurde der Bus schließlich an einer Haltestelle zum Stehen gebracht. Dort wurde der Busfahrer von einem Notarzt versorgt, er kam in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

EU bietet London längere Übergangsphase beim Brexit an

EU bietet London längere Übergangsphase beim Brexit an

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Meistgelesene Artikel

Nach ICE-Brand bei Montabaur: Teile von ICE-Wrack abtransportiert - Strecke weiter gesperrt

Nach ICE-Brand bei Montabaur: Teile von ICE-Wrack abtransportiert - Strecke weiter gesperrt

Flugunglück in Hessen - Cessna erfasst Spaziergänger - Frauen und Junge tot

Flugunglück in Hessen - Cessna erfasst Spaziergänger - Frauen und Junge tot

Großeinsatz in Hamburg - Mann verschanzte sich in Wohnung - Polizisten bei Festnahme verletzt

Großeinsatz in Hamburg - Mann verschanzte sich in Wohnung - Polizisten bei Festnahme verletzt

Erneute Tragödie in NRW: Beim Rangieren überfährt Vater seinen Sohn (1)

Erneute Tragödie in NRW: Beim Rangieren überfährt Vater seinen Sohn (1)

Kommentare