Bundeswehr-Taucher bergen Auto mit Leichen

Petershagen - Bundeswehr-Taucher haben am Donnerstag aus der Weser in Petershagen in Nordrhein-Westfalen ein Auto mit zwei Leichen geborgen.

Eine Spaziergängerin hatte das Dach des Kleinwagens in den Fluten entdeckt, berichteten Bielefelder Staatsanwaltschaft und Mindener Polizei. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei den Leichen um ein Ehepaar - einen 58-Jährigen aus dem nahe gelegenen niedersächsischen Raddestorf und um seine von ihm getrenntlebende 44-jährige Ehefrau. Wie das Ehepaar ums Leben kam und was der Auslöser dafür war, sei derzeit noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare