Bulle tötet Landwirt

Wedel - Ein aggressiver Galloway-Bulle hat im schleswig-holsteinischen Wedel seinen Besitzer getötet.

Der Mann hatte nach Polizeiangaben seine Wohnung verlassen, um nach seinen Rindern zu sehen. Als er nicht zurückgekehrt sei, habe seine Familie nach ihm gesucht und den 51-Jährigen in der Nähe der Tiere leblos gefunden. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Die herbeigerufenen Polizeibeamten wurden ebenfalls von dem Bullen attackiert. Ein Jäger konnte das schon vorher als aggressiv geltende Tier bei Anbruch der Dunkelheit schließlich erlegen. Die Polizei geht von einem tragischen Unglücksfall aus. 

ap

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare