Bulle tötet Landwirt

Wedel - Ein aggressiver Galloway-Bulle hat im schleswig-holsteinischen Wedel seinen Besitzer getötet.

Der Mann hatte nach Polizeiangaben seine Wohnung verlassen, um nach seinen Rindern zu sehen. Als er nicht zurückgekehrt sei, habe seine Familie nach ihm gesucht und den 51-Jährigen in der Nähe der Tiere leblos gefunden. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Die herbeigerufenen Polizeibeamten wurden ebenfalls von dem Bullen attackiert. Ein Jäger konnte das schon vorher als aggressiv geltende Tier bei Anbruch der Dunkelheit schließlich erlegen. Die Polizei geht von einem tragischen Unglücksfall aus. 

ap

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare