62-Jähriger festgenommen

Brite in Berlin auf offener Straße erschossen

+
Auf dem Bürgersteig in der Ringbahnstraße in Berlin-Neukölln wurde der Mann gefunden.

Berlin - Ein 31-jähriger Brite ist am frühen Sonntagmorgen auf einem Gehweg im Berliner Stadtteil Neukölln erschossen worden. Ein 62-Jähriger gilt als dringend tatverdächtig.

Passanten hatten den Mann mit schweren Schusswunden entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Das in Berlin lebende Opfer starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Ein 62 Jahre alter Mann wurde festgenommen. Er stehe unter dem dringenden Verdacht, den 31-Jährigen erschossen zu haben. Nähere Angaben machte die Polizei dazu am Montag nicht.

Ersten Erkenntnissen zufolge fielen die Schüsse auf dem Bürgersteig in der Ringbahnstraße, wo der Mann gefunden wurde.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare