70. Geburtstag im Krankenhaus

Brille verloren: Einbrecher-Opa verletzt sich

Düsseldorf - Seit mindestens 42 Jahren ist ein 70-Jähriger in Düsseldorf auf kriminellen Pfaden unterwegs. Jetzt hat sein Alter der Einbrecher-Karriere ein vorläufiges Ende bereitet.

Der Senior verlor bei einem Sprung vom Balkon seine Brille und verletzte sich schwer, wie die Polizei am Montag mitteilte. Seinen 70. Geburtstag musste er deshalb am Wochenende mit seinen Bewachern in einem Gefängnis-Krankenhaus feiern. Die erste Verurteilung des Mannes mit einem beeindruckend langen Vorstrafenregister ist 42 Jahre alt und stammt aus dem Jahr 1973.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen

Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen

Kommentare