Brennende Zigarette löste Gasexplosion aus

Leipzig - Eine brennende Zigarette hat höchstwahrscheinlich die verheerende Explosion in einer Leipziger Bäckerei in der vergangenen Woche ausgelöst, bei der ein Mensch ums Leben kam.

Das teilte die Polizei am Mittwoch nach Auswertung der Spuren mit. Ein endgültiges Ergebnis stehe noch aus. Die Polizei geht davon aus, dass sich der Betreiber der 51-jährige Betreiber der Bäckerei am 17. August eine Zigarette in der Backstube angezündet hatte.

Durch die Gasexplosion wurde die Bäckerei weitgehend zerstört. Der Inhaber kam dabei ums Leben.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Kommentare