Brandstifter steckt Kinderwagen an

+
Ein Brandstifter zündet in Hamburg nachts Kinderwagen an.

Hamburg - Ein Brandstifter verbreitet im Hamburger Stadtteil Altona Angst und Schrecken. Sein Ziel: Kinderwagen. Sechs Stück hat er seit Dezember mitten in der Nacht angezündet.

Ein Brandstifter verbreitet in einem Hamburger Stadtteil Angst und Schrecken unter jungen Eltern. Seit Ende Dezember hat der unbekannte Täter sechsmal mitten in der Nacht Kinderwagen angezündet, die in Treppenhäusern abgestellt waren. Zwei junge Eltern wurden bei einer dieser Taten schwer verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Die Fahnder raten Mietern im betroffenen Stadtteil Altona dazu, die Haustüren nachts abgeschlossen zu halten. Die bisher letzte Tat ereignete sich in der Nacht zum Dienstag. Eine junge Familie musste auf dem Balkon ihrer Wohnung ausharren, bis die Feuerwehr die Flammen im Treppenhaus unter Kontrolle hatte. Eine Zeugin hatte den Brandgeruch bemerkt.

DAPD

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Polizei sucht diese Männer mit Blitzerfotos

Polizei sucht diese Männer mit Blitzerfotos

Kommentare