Brandserie: Ruhige Nacht auf Sylt

+
Nach der Serie von Bränden auf Sylt ist es in der Nacht zum Donnerstag ruhig geblieben.

Sylt/Husum - Nach der Serie von Bränden auf Sylt ist es in der Nacht zum Donnerstag ruhig geblieben. Es habe keine weiteren Feuer auf der Insel gegeben.

Bei ihren Ermittlungen ist die Polizei noch nicht entscheidend weitergekommen. “Es gibt noch keine heiße Spur“, sagte die Husumer Polizeisprecherin Kristin Stielow. Obwohl die Spürhunde an den Brandstellen bislang keine eindeutigen Hinweise auf Benzin oder andere Brandbeschleuniger fanden, gehen die Ermittler davon aus, dass die Feuer gelegt wurden.

Bislang seien mehr als 60 Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen, sagte sie. In der Sonderermittlungsgruppe, die nach einem möglichen Brandstifter fahndet, arbeiten Spezialisten aus dem ganzen Land. Zuletzt hatte es in der Nacht zum Mittwoch kurz nacheinander an drei Stellen gebrannt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare