Brandenburgs Agrarminister Woidke bei Verkehrsunfall verletzt

+
Brandenburgs Agrarminister Dietmar Woidke (SPD)

Potsdam - Brandenburgs Agrarminister Dietmar Woidke (SPD) ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der A 15 in Richtung Berlin verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, kam sein Auto um 12.40 Uhr zwischen Vetschau und Boblitz bei heftigen Regenfällen ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke. Ein weiteres Fahrzeug fuhr auf den Wagen des Ministers auf und ging später in Flammen auf. Woidke und sein Fahrer wurden verletzt, konnten aber noch selbstständig ihr Fahrzeug verlassen. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

Der Polizei zufolge erlitt Woidke ein Schleudertrauma, Prellungen an der Schulter sowie Platzwunden im Gesicht. Eine stationäre Behandlung im Krankenhaus sei erforderlich. Wann der Minister aus dem Krankenhaus entlassen werde, sei unklar, hieß es im Polizeibericht. Die Insassen des anderen Autos, eine 27-jährige Fahrerin aus Berlin und ihr 55 Jahre alter Vater aus Lübbenau wurden nur leicht verletzt.

dpa

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Meistgelesene Artikel

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare