Brandenburgs Agrarminister Woidke bei Verkehrsunfall verletzt

+
Brandenburgs Agrarminister Dietmar Woidke (SPD)

Potsdam - Brandenburgs Agrarminister Dietmar Woidke (SPD) ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der A 15 in Richtung Berlin verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, kam sein Auto um 12.40 Uhr zwischen Vetschau und Boblitz bei heftigen Regenfällen ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke. Ein weiteres Fahrzeug fuhr auf den Wagen des Ministers auf und ging später in Flammen auf. Woidke und sein Fahrer wurden verletzt, konnten aber noch selbstständig ihr Fahrzeug verlassen. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

Der Polizei zufolge erlitt Woidke ein Schleudertrauma, Prellungen an der Schulter sowie Platzwunden im Gesicht. Eine stationäre Behandlung im Krankenhaus sei erforderlich. Wann der Minister aus dem Krankenhaus entlassen werde, sei unklar, hieß es im Polizeibericht. Die Insassen des anderen Autos, eine 27-jährige Fahrerin aus Berlin und ihr 55 Jahre alter Vater aus Lübbenau wurden nur leicht verletzt.

dpa

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Burger-Revolution bei McDonalds

Burger-Revolution bei McDonalds

Kommentare