Brandenburg erwartet Hochwasser

Potsdam - In Deutschland droht ein deja vú des Oder-Hochwassers von 1997. Aufgrund der Regenfälle in Polen, ist man sich in Brandenburg sicher, dass eine Flutwelle kommt - unklar ist nur das Ausmaß.

Nach anhaltenden Regenfällen in Polen im Einzugsbereich von Weichsel und Oder wird auch in Brandenburg Hochwasser erwartet. “Wir wissen noch nicht, wie hoch das Wasser steigen wird und wie lange es anhält. Das Hochwasser ist aber sicher“, sagte der Präsident des Landesumweltamtes, Matthias Freude, am Montag auf Anfrage. Eine erste Hochwasserwelle werde in vier Tagen erwartet. Die Situation sei in etwa vergleichbar mit der 1997, als das Land von einem verheerenden Oder-Hochwasser im Griff gehalten wurde. In Polen sind bereits zwei erste Hochwasser-Tote zu beklagen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare