Brandenburg: Erneut ein Wohnhaus explodiert

+
Am Sonntag war dieses Haus in Teltow explodiert.

Teltow/Potsdam - Binnen 24 Stunden sind in Brandenburg zwei Wohnhäuser explodiert. Am Montagnachmittag flog in Wittenberge (Prignitz) ein Reihenhaus in die Luft.

Lesen Sie auch:

Hausexplosion in Teltow: Polizei stellt Suche ein

Ein Mann wurde schwer verletzt, wie eine Polizeisprecherin in Wittenberge sagte. Erst am Vorabend war ein Einfamilienhaus in Teltow explodiert. Die Bewohner dieses Hauses, eine dreiköpfige Familie, waren während der Explosion nicht daheim. Bei beiden Explosionen sei Gas im Spiel gewesen. Einen Zusammenhang zwischen beiden Unglücken gibt es nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht.

dpa

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare