Eisenacher Innenstadt

Brandanschlag auf Restaurant: 5 Verletzte

Eisenach - In der Nacht zum Montag ist auf ein Restaurant ein Brandanschlag verübt worden. Fünf Menschen wurden durch den Brandsatz verletzt.

Im Stadtzentrum von Eisenach ist in der Nacht zum Montag ein Restaurant in Brand gesetzt worden. Fünf Menschen wurden verletzt, als sie versuchten, die Flammen zu löschen, wie die Polizei in Gotha mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler wurde durch eine zuvor eingeschlagene Fensterscheibe eine Flasche mit einer brennbaren Flüssigkeit geworfen. Der Brandsatz ließ eine Couch in Flammen aufgehen.

Fünf Bewohner eines gegenüberliegenden Hauses wurden auf das Feuer aufmerksam und versuchten bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die Flammen selbst zu löschen. Dabei erlitten sie Rauchgasvergiftungen. Der Schaden wird auf 10 000 Euro geschätzt. Wer den Brandsatz geworfen hat und aus welchem Grund, konnten die Ermittler zunächst noch nicht sagen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare