20 Wohnhäuser evakuiert

Brand in Kaufhaus richtet hohen Schaden an

Tauberbischofsheim - Ein Feuer hat in einem Kaufhaus in Tauberbischofsheim (Baden-Württemberg) einen Schaden von rund 300 000 Euro angerichtet.

Rund 20 Wohnhäuser in der Nähe wurden nach Polizeiangaben in der Nacht zum Samstag für zwei Stunden evakuiert. Die Bewohner kamen im Landratsamt unter. Eine Polizeistreife hatte in der Nacht bemerkt, wie Rauch nahe dem Gebäude aufstieg. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot zu dem Einsatz aus und löschte den Brand. Dabei erlitt ein Feuerwehrmann eine leichte Rauchvergiftung. In dem Kaufhaus hatten aus zunächst ungeklärter Ursache Kartonagen Feuer gefangen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Meistgelesene Artikel

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare