Bordellbesuch mit Raubüberfall finanziert

Bonn - Weil sie nach einer durchzechten Nacht noch Sex haben wollten, aber nicht das Geld für einen Bordellbesuch hatten, sollen vier junge Männer eine 48-jährige Frau in Köln ausgeraubt haben.

Vor dem Bonner Landgericht müssen sie sich seit Dienstag unter anderem wegen schweren Raubes sowie gefährlicher Körperverletzung verantworten. Laut Anklage waren die Männer im Alter zwischen 19 und 23 Jahren nach einem siebenstündigen Trinkgelage in einem Bordell nicht nur betrunken, sondern auch blank. Da sie noch Sex haben wollten, suchten sie ein Raubopfer.

Zwei der Angeklagten überfielen die Geschäftsfrau frühmorgens auf einem Parkplatz, schlugen sie und entrissen ihr eine Handtasche mit 350 Euro Bargeld, Handy und Kreditkarten. Dann teilten sie untereinander das Bargeld und gaben ihre Beute im Bordell aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Kommentare