Boot mit elf Passagieren auf Bodensee gekentert

+
Archivbild

Horn - Das ist gerade noch einmal gut gegangen. Einem Boot mit elf Passagieren wurde der starke Wind und Wellengang auf dem Bodensee zum Verhängnis. Ein Schweizer Segelschiff rettete die Passagiere.

Ein deutsches Motorboot mit elf Passagieren an Bord ist am Sonntag bei starkem Wind und Wellengang auf dem Bodensee gekentert und gesunken. Die Passagiere wurden von der Besatzung eines Schweizer Segelschiffs geborgen und in den Hafen von Horn in der Ostschweiz gebracht. Vier Menschen mussten vom Rettungsdienst mit Unterkühlungen zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare