Fahrer verliert Kontrolle

Bonn: Auto fährt in Fußgängergruppe - fünf Personen verletzt

Einige Verletzte gibt es, nachdem der Fahrer eines Autos in Nordrhein-Westfalen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat.

Bonn - Ein Autofahrer hat in Bonn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in eine Fußgängergruppe gefahren. Bei dem Unfall am frühen Mittwochmorgen wurden nach Polizeiangaben fünf Menschen verletzt. Ein Passant erlitt schwere Verletzungen, vier Menschen leichte, darunter auch der Unfallverursacher.

Über die Hintergründe des Geschehens ist noch nichts bekannt.

dpa/pf

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Meistgelesene Artikel

Mit Frau in Tankstelle verschanzt: Jetzt ist klar, wer der Geiselnehmer war

Mit Frau in Tankstelle verschanzt: Jetzt ist klar, wer der Geiselnehmer war

Nach Gruppen-Vergewaltigung: Polizei greift zu drastischer Maßnahme

Nach Gruppen-Vergewaltigung: Polizei greift zu drastischer Maßnahme

Tragischer Unfall: Oma und Enkelin von Mercedes erfasst - Frau stirbt im Krankenhaus

Tragischer Unfall: Oma und Enkelin von Mercedes erfasst - Frau stirbt im Krankenhaus

Audi will Ford ausweichen und kracht in VW Arteon - zwei Tote bei Unfall mit Oldtimer

Audi will Ford ausweichen und kracht in VW Arteon - zwei Tote bei Unfall mit Oldtimer

Kommentare