Bombendrohung: Commerzbank-Tower evakuiert

+
Nach einem Drohanruf ist am Donnerstag der Commerzbank-Tower in der Frankfurter Innenstadt geräumt worden.

Frankfurt/Main - Nach einem Drohanruf ist am Donnerstag der Commerzbank-Tower in der Frankfurter Innenstadt geräumt worden.

Wie die Polizei auf Anfrage der Nachrichtenagentur DAPD mitteilte, ging gegen 12.00 Uhr beim Hessischen Rundfunk ein Drohanruf ein, in dem eine männliche Person einen Brandanschlag gegen die Commerzbank angekündigt habe. Damit bestätigte die Polizei einen Bericht der “Wirtschaftswoche“.

Die Zahl der betroffenen Mitarbeiter war zunächst unklar. Der Anrufer habe auch Drohungen gegen Gebäude der DZ Bank in der Bankenmetropole ausgesprochen. Wie bei der Commerzbank sei auch bei der DZ Bank nichts Verdächtiges gefunden worden. Dort sei nicht geräumt worden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei nach der Identität des Anrufers dauerten an.

dapd

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare