Bombe unbemerkt zu Autobahn verfrachtet

Leipzig - Brisante Fracht: Eine 75-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist offensichtlich unbemerkt in ausgehobener Erde von einer Baustelle in Leipzig an die Autobahn kutschiert worden.

Erst beim Abkippen wurde der Sprengkörper entdeckt. Mit der Erde sollte eine Kiesgrube verfüllt werden, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Westsachsen. Spezialisten entschärften die Bombe. Die A 9 Berlin-Nürnberg war am Nachmittag zwischen den Anschlussstellen Leipzig-West/Merseburg für eine halbe Stunde in beiden Richtungen gesperrt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 

Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 

Feuerball rast über Süddeutschland hinweg - das könnte der Grund sein

Feuerball rast über Süddeutschland hinweg - das könnte der Grund sein

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Kommentare