Schock in Berlin

Blumenverkäuferin von Riesen-Spinne gebissen

+
Eine riesige Spinne - etwa so groß wie diese Vogelspinne im Bild - hat eine Blumenverkäuferin in Berlin gebissen.

Berlin - Schock für eine Blumenverkäuferin in Berlin: Als sie gerade eine Pflanze einpacken wollte, wurde sie von einer handtellergroßen Spinne in die Hand gebissen.

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei wurden am Dienstagmorgen in ein Blumengeschäft in einem Einkaufscenter gerufen. Nach Informationen der Polizei wollte die Verkäuferin eine Blume einpacken, als eine etwa handtellergroße Spinne zubiss.

Die Rettungskräfte brachten die Frau, die eine allergische Reaktionen zeigte, in ein Krankenhaus. Symptome einer Vergiftung wurden aber nicht festgestellt.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Das teilte ein Feuerwehrsprecher am Dienstag mit und bestätigte einen Bericht der „Berliner Morgenpost“ (online). Von der Spinne fehlte am Mittag noch jede Spur. Das Geschäft wurde geschlossen. 

dpa

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Meistgelesene Artikel

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare