Blumen, Federn und Perlen auf dem Kopf: Die schrillen Hüte von Ascot

1 von 22
Riesige Blumenbouquets, schrille Federkreationen und Perlenarrangements als Hüte scheinen dieses Jahr der Renner beim Pferderennen in Ascot zu sein. Die britische Königin Elizabeth II. hielt es aber bei der Eröffnung des Rennens eher traditionell mit ihrem Kofpschmuck.
2 von 22
Riesige Blumenbouquets, schrille Federkreationen und Perlenarrangements als Hüte scheinen dieses Jahr der Renner beim Pferderennen in Ascot zu sein. Die britische Königin Elizabeth II. hielt es aber bei der Eröffnung des Rennens eher traditionell mit ihrem Kofpschmuck.
3 von 22
Riesige Blumenbouquets, schrille Federkreationen und Perlenarrangements als Hüte scheinen dieses Jahr der Renner beim Pferderennen in Ascot zu sein. Die britische Königin Elizabeth II. hielt es aber bei der Eröffnung des Rennens eher traditionell mit ihrem Kofpschmuck.
4 von 22
Riesige Blumenbouquets, schrille Federkreationen und Perlenarrangements als Hüte scheinen dieses Jahr der Renner beim Pferderennen in Ascot zu sein. Die britische Königin Elizabeth II. hielt es aber bei der Eröffnung des Rennens eher traditionell mit ihrem Kofpschmuck.
5 von 22
Riesige Blumenbouquets, schrille Federkreationen und Perlenarrangements als Hüte scheinen dieses Jahr der Renner beim Pferderennen in Ascot zu sein. Die britische Königin Elizabeth II. hielt es aber bei der Eröffnung des Rennens eher traditionell mit ihrem Kofpschmuck.
6 von 22
Riesige Blumenbouquets, schrille Federkreationen und Perlenarrangements als Hüte scheinen dieses Jahr der Renner beim Pferderennen in Ascot zu sein. Die britische Königin Elizabeth II. hielt es aber bei der Eröffnung des Rennens eher traditionell mit ihrem Kofpschmuck.
7 von 22
Riesige Blumenbouquets, schrille Federkreationen und Perlenarrangements als Hüte scheinen dieses Jahr der Renner beim Pferderennen in Ascot zu sein. Die britische Königin Elizabeth II. hielt es aber bei der Eröffnung des Rennens eher traditionell mit ihrem Kofpschmuck.
8 von 22
Riesige Blumenbouquets, schrille Federkreationen und Perlenarrangements als Hüte scheinen dieses Jahr der Renner beim Pferderennen in Ascot zu sein. Die britische Königin Elizabeth II. hielt es aber bei der Eröffnung des Rennens eher traditionell mit ihrem Kofpschmuck.

Blumen, Federn und Perlen auf dem Kopf: Die schrillen Hüte von Ascot

Das könnte Sie auch interessieren

„Wenn du denkst es geht nichts mehr, Zaubert Siebert einen Elfer her“ - Die Netzreaktionen #SVWFCB

Das DFB-Pokalspiel Werder Bremen gegen Bayern München wurde natürlich heiß im Internet Diskutiert. Vor allen Dingen eine Entscheidung: Den Elfmeter …
„Wenn du denkst es geht nichts mehr, Zaubert Siebert einen Elfer her“ - Die Netzreaktionen #SVWFCB

Mittelstandsforum in Scheeßel

Noch nie zuvor war die Schlange derer, die am Mittwochabend zum Mittelstandsforum ins Autohaus Holst strömten, so lang; Rainer Bassen von der …
Mittelstandsforum in Scheeßel

Niclas Füllkrug: Seine Karriere in Bildern

Von Werder Bremen über Greuther Fürth, den 1. FC Nürnberg und Hannover 96 zurück an die Weser: So verlief die bisherige Karriere von Niclas Füllkrug.
Niclas Füllkrug: Seine Karriere in Bildern

Promi-Umfrage: Werder kommt ins Finale, weil...

Bremen – Werder kommt ins Finale, weil...? Die DeichStube hat bei Prominenten und ehemaligen Spielern Gründe gesammelt, wieso die Bremer am Mittwoch …
Promi-Umfrage: Werder kommt ins Finale, weil...

Meistgelesene Artikel

Schlimmer Unfall am Ostersonntag: Fahrer verliert Kontrolle über seinen Opel – drei Tote

Schlimmer Unfall am Ostersonntag: Fahrer verliert Kontrolle über seinen Opel – drei Tote

Kompletter Hochzeitskorso rammt Radfahrer - und lässt ihn einfach liegen

Kompletter Hochzeitskorso rammt Radfahrer - und lässt ihn einfach liegen

Nach Großbrand an ICE-Bahnstrecke: Neue Details zur Brandursache

Nach Großbrand an ICE-Bahnstrecke: Neue Details zur Brandursache

Wetter in Deutschland: Blutregen am Freitag wird zum Problem für Autofahrer

Wetter in Deutschland: Blutregen am Freitag wird zum Problem für Autofahrer

Kommentare