Blume des Jahres 2012 gekürt

+
Blume des Jahres 2012: die Heidenelke.

Hamburg - Am ersten Todestag von Loki Schmidt hat die von ihr ins Leben gerufene Stiftung wieder die Blume des Jahres gekürt. Welche Pflanze für die Wahl 2012 das Rennen macht:

Die farbenprächtige Heidenelke wurde von der Loki Schmidt Stiftung zur Blume des Jahres 2012 gekürt. “Damit soll für den Schutz dieser bedrohten Pflanze geworben werden, die in vielen Bundesländern bereits auf der Roten Liste der gefährdeten Arten geführt wird“, teilte die Stiftung Naturschutz Hamburg und Stiftung Loki Schmidt am Freitag in der Hansestadt mit. Auf eine feierliche Bekanntgabe hatten die Initiatoren diesmal verzichtet.

Die beliebtesten Schnittblumen

Die beliebtesten Schnittblumen

Stiftungsgründerin Loki Schmidt war am 21. Oktober des vergangenen Jahres im Alter von 91 Jahren gestorben. Die Frau des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt hatte sich viele Jahrzehnte für den Naturschutz in Deutschland eingesetzt und 1980 die Aktion “Blume des Jahres“ gestartet.

dpa

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare