Zwei Verletzte

Blitz trifft Spaziergänger in Weimarer Park

Weimar - Während eines Gewitters sind am Sonntagnachmittag zwei Besucher des Weimarer Ilm-Parks vom Blitz getroffen und verletzt worden.

Eine 29 Jahre alte Frau musste mit dem Rettungshubschrauber in eine nahe gelegene Spezialklinik geflogen werden, sagte ein Polizeisprecher in Erfurt. Sie sei schwer verletzt, Lebensgefahr bestehe aber nicht. Ihr 25-jähriger Begleiter kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Laut Polizei hatte das Pärchen zuvor auf einer Bank unter einem Baum gesessen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare