Unglück in Sachsen

Von Blitz getroffen: Familie schwer verletzt

+
In Sachsen wurde eine Familie vom Blitz getroffen.

Limbach-Oberfrohna - Eine Familie ist in Sachsen vom Blitz getroffen und schwer verletzt worden. Ein Neunjähriger musste von seinem Opa wiederbelebt werden.

Eine Großmutter, ihre beiden Enkel, ihre Tochter und ihre Schwiegertochter kamen in eine Klinik, wie die Polizei mitteilte. Als der Blitz am Dienstag mit einem lauten Knall in dem Ort Limbach-Oberfrohna einschlug, war die Familie im Garten. Ein Neunjähriger blieb regungslos auf dem Boden liegen. Er wurde vom Vater und Großvater wiederbelebt, bis der Notarzt eintraf. Das Kind erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Ein heftiges Unwetter hatte am Nachmittag über dem südwestlichen Sachsen getobt.

dpa

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung

Feuer im Wohnhaus in Warpe 

Feuer im Wohnhaus in Warpe 

Neue Möbel für offene Grundrisse

Neue Möbel für offene Grundrisse

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare