Binnenschiff bricht entzwei - Bergung wird vorbereitet

+
Auf der Hunte in Niedersachsen ist ein Binnenschiff in der Mitte durchgebrochen.

Neuenhuntorf/Bremen - Ein auf der Hunte in Niedersachsen havariertes Binnenschiff ist in der Nacht zum Mittwoch auseinandergebrochen und blockiert den Fluss.

Drei Besatzungsmitglieder der “Janine“ hätten sich unverletzt ans Ufer retten können, teilte die Wasserschutzpolizei am Mittwoch mit. Spezialisten bereiteten derzeit die Sicherung und Bergung des mit 1100 Tonnen Eisenerz beladenen Schiffes vor. Ölsperren sollen Umweltschäden verhindern.

Binnenschiff bricht in der Mitte durch

Binnenschiff bricht in der Mitte durch

Das Huntesperrwerk wurde geschlossen und die Seeschifffahrtsstraße Hunte bis auf weiteres gesperrt. Als mögliche Unfallursache wird ein Ruderausfall des rund 85 Meter langen und neun Meter breiten Schiffes aus den Niederlanden vermutet.

dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare