Tierischer Unfall

Biene fliegt ins Auge: Drei Autos beschädigt

Hemmingen - Eine Biene hat im Kreis Ludwigsburg (Baden-Württemberg) einen Verkehrsunfall ausgelöst, bei dem drei Autos beschädigt worden sind.

Durch ein geöffnetes Fenster war die Biene in das Auto eines 18-Jährigen und ihm direkt unter das Brillenglas geflogen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Fahranfänger sei dadurch so sehr abgelenkt worden, dass er ein Warnschild überfuhr, gegen einen geparkten Wagen krachte und diesen auf einen weiteren schob. Bei dem Unfall am Samstagnachmittag entstand ein Schaden von mehr als 8000 Euro.

dpa

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare