Biene bringt Schoko-Transporter zum Kippen

Ulm - Eine Biene hat nahe Ulm einen Schokoladen-Transporter zum Kippen gebracht. Der schwere Unfall ereignete sich auf der Autobahn A 8. Die Einzelheiten:

Wegen einer Biene im Führerhaus hat der Fahrer eines mit 20 Tonnen Schokolade beladenen Lastwagens die Kontrolle über seinen Brummi verloren und einen schweren Unfall verursacht. Der Sattelzug kam auf der Autobahn 8 bei Ulm von der Fahrbahn ab und kippte die Böschung hinab. Der 19-jährige Fahrer wurde leicht verletzt, die Schokolade kam nach ersten Erkenntnissen der Polizei vom Donnerstag ohne nennenswerte Blessuren davon. Der Schaden an dem Lastwagen wurde auf 150 000 Euro beziffert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen

Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen

Kommentare