Offenbar Dreck am Stecken

Kein Licht am Rad: Junger Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Verkehrskontrolle? Nein danke! Ein junger Bielefelder lieferte sich in der Nacht auf Mittwoch eine Verfolgungsjagd mit der Polizei - am Ende ging es nicht nur um mangelnde Beleuchtung am Rad.

Bielefeld – Der Radfahrer fuhr ohne Licht die Bielefelder August-Bebel-Straße entlang. So wurde die Polizei auf den Mann aufmerksam. Als ihn ein Beamter aus dem Streifenwagen heraus ansprach, warf er das Fahrrad hin und lief in Richtung des Ravensberger Parks.

Die Polizisten konnten den Flüchtigen wenig später stellen. Als sie ihn schließlich kontrollierten, wurde den Beamten schnell klar, warum der junge Mann abgehauen war. 

Warum das kaputte Licht an seinem Fahrrad nach einer eingehenden Betrachtung auf dem Revier zur Nebensache wurde, das erfahren Sie auf owl24.de

owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Waldjugendspiele in Verden - Der Donnerstag

Waldjugendspiele in Verden - Der Donnerstag

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Audi Q3 Sportback zeigt starken Charakter

Audi Q3 Sportback zeigt starken Charakter

Berufsbildungsmesse Work & Life

Berufsbildungsmesse Work & Life

Meistgelesene Artikel

Mutter und Tochter vermisst: Rätsel um gelöschtes Profilbild

Mutter und Tochter vermisst: Rätsel um gelöschtes Profilbild

Lidl: Erste Metropolfiliale in Frankfurt eröffnet

Lidl: Erste Metropolfiliale in Frankfurt eröffnet

Typisch München? Kanzlei feiert Party -  Nachbarn werden angemessen „entschädigt“

Typisch München? Kanzlei feiert Party -  Nachbarn werden angemessen „entschädigt“

NPD-Politiker Jagsch: Antrag auf Abwahl von Ortsvorsteher läuft

NPD-Politiker Jagsch: Antrag auf Abwahl von Ortsvorsteher läuft

Kommentare