Bibel zum Anhören

+
Die Bibel gibt es als Audiodatei im Internet.

Hildesheim - Die Bibel gibt es jetzt im Internet zum Anhören. Das Bistum Hildesheim hat die Evangelientexte und Lesungen der Sonntagsgottesdienste von einem professionellen Sprecher einlesen lassen.

Die Lesung wurde als Audiodatei ins Internet gestellt. Wie das Bistum am Mittwoch mitteilte, sollen die Texte den Gottesdienstvorlesern die Arbeit erleichtern. Die Texte seien aber auch ausländischen Priestern und blinden Menschen eine Hilfe bei der Vorbereitung auf die Messe. Die Internetseite bietet einen Link zum Deutschen Liturgischen Institut, wo die Bibeltexte in Sinnzeilen gegliedert nachzulesen sind.

Über die Homepage des Bistums Hildesheim  gelangt man zur Audio-Bibel.

dpa

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Meistgelesene Artikel

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Kommentare