Beziehungsdrama: Zwei tote Frauen in Oberhausen

Oberhausen - Beziehungsdrama mit zwei Toten: In Oberhausen hat die Polizei am Freitag im Abstand von neun Stunden zwei erschossene Frauen im Alter von 23 und 30 Jahren entdeckt.

Täter sei vermutlich der Ehemann der älteren Frau, berichtete die Polizei. Die beiden Frauen waren Kolleginnen und hatten seit neun Monaten eine Liebesbeziehung. Jedoch war die 30- Jährige verheiratet und lebte laut Polizei trotz Trennungen noch unter einem Dach mit ihrem Mann.

Der 32-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt in der Wohnung entdeckt. Er hatte wohl versucht, sich das Leben zu nehmen. Neben ihm lag seine getötete Frau. “Die Frau ist mit mehreren Schüssen nach Eindruck der Polizisten regelrecht hingerichtet worden“, berichtete ein Sprecher.

Die Leiche ihrer 23 Jahre alte Freundin war bereits am Morgen kurz nach sechs Uhr von einem Lastwagenfahrer in einem Auto entdeckt worden. Der Wagen stand unauffällig und ordnungsgemäß geparkt in der Nähe der Wohnung der Paares: Die Zündung war eingeschaltet, das Radio lief, hinter dem Lenkrad die zusammengesackte, blutverschmierte Leiche. Auf dem Beifahrersitz lag eine Patronenhülse. Vermutlich hatte die Frau dort stundenlang gelegen. Denn Nachbarn hatten kurz nach Mitternacht am Freitag einen lauten Knall gehört - möglicherweise war es ein Schuss.

dpa

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Kommentare