Rauchvergiftung bei 15 Personen

Bewohner springen aus brennender Wohnung - schwer verletzt

Wuppertal - Beim Sprung aus der ersten Etage einer brennenden Wohnung sind zwei Bewohner in Wuppertal schwer verletzt worden.

15 Menschen erlitten bei dem Brand in der Nacht zum Sonntag eine Rauchvergiftung, sieben von ihnen mussten im Krankenhaus behandelt werden, wie die Polizei am Morgen mitteilte. Die Ursache für das vermutlich in der ersten Etage ausgebrochene Feuer sowie die Schadenshöhe waren noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance /dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Rücktransport der "Landshut" - Seltene Bilder der Schicksalsmaschine

Rücktransport der "Landshut" - Seltene Bilder der Schicksalsmaschine

Großdemonstration gegen Massentourismus auf Mallorca

Großdemonstration gegen Massentourismus auf Mallorca

Forscher: "Cassini" lieferte Vielfalt an neuen Ergebnissen

Forscher: "Cassini" lieferte Vielfalt an neuen Ergebnissen

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2017

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2017

Meistgelesene Artikel

Wahnsinn: Radfahrender Gaffer filmt lieber Todeskampf statt zu helfen

Wahnsinn: Radfahrender Gaffer filmt lieber Todeskampf statt zu helfen

Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus

Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus

Schock-Diagnose Krebs im Endstadium. Doch Julia kämpft - und dann passiert es

Schock-Diagnose Krebs im Endstadium. Doch Julia kämpft - und dann passiert es

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

Kommentare