Bewaffneter stürmt Treffen von Zeugen Jehovas

Bielefeld - Ein mit einer Maschinenpistole bewaffneter 82-Jähriger ist am Donnerstagabend in Bielefeld in eine Zusammenkunft der Zeugen Jehovas geplatzt.

Ein Ordner hatte den mit einer Mütze maskierten Mann durch die geöffnete Tür kommen sehen und die rund 80 Gemeindemitglieder im sogenannten Königreichsaal rechtzeitig gewarnt, so dass sie sich durch den Notausgang in Sicherheit bringen konnten.

Wie die Polizei mitteilte, betrat der Mann das Gebäude kurz, verließ es dann aber wieder. Von den Menschen am Notausgang schien er keine Notiz zu nehmen. Zwei Männer überwältigten den Greis schließlich, die Polizei nahm ihn fest. In seinem Auto wurden noch ein Messer und ein Samuraischwert gefunden. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare