Bewährungsstrafe für Kinderporno-Sammler

+
Mehr als 1000 Kinderporno-Bilder sammelte der 41-Jährige.

Gera - Ein Kinderporno-Sammler aus Gera ist zu drei Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Zudem muss er 2000 Euro an einen Kinderhilfeverein zahlen, urteilte das Amtsgericht Gera.

Ermittler hatten mehr als 1000 Kinderporno-Bilder, auf denen auch Babys abgebildet waren, auf dem Computer des 41-Jährigen gefunden. Im Prozess räumte der Mann ein, die Bilder heruntergeladen zu haben - aus einer gewissen Lust am Verbotenen, wie er sagte.

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

“Kinder, die missbraucht werden für solche Bilder, leiden ein Leben lang“, betonte Richter Eugen Weber am Mittwoch. Dem Angeklagten hielt er vor: “Die Kinderporno-Mafia arbeitet für Leute wie Sie, die solche Bilder konsumieren.“ Das Gericht hielt dem Angeklagten zugute, dass er nicht vorbestraft ist, Reue gezeigt habe und die Taten einige Zeit zurückliegen. Die Anklage hatte eine Bewährungsstrafe von sechs Monaten gefordert. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Die Ermittlungen waren durch Hinweise aus Baden-Württemberg ins Rollen gekommen. Dort waren einschlägige Internetforen ausgehoben worden. Eine Spur führte zu dem heute 41-Jährigen nach Gera. Im Mai 2007 durchsuchten Ermittler seine Wohnung und fanden Computer, CDs und Videos mit Kinderporno-Aufnahmen. Der Angestellte einer Baufirma erklärte vor Gericht, dass diese Durchsuchung ein “Befreiungsschlag“ für ihn gewesen sei. “Seither habe ich mich nicht mehr auf diesen Seiten bewegt“, versicherte er.

“Ich muss feststellen, dass sie offenbar eine pädophile Neigung haben“, hielt Richter Weber ihm entgegen. Allein damit, sich die vielen Bilder anzuschauen und aus dem Internet herunterzuladen, müsse er Stunden verbracht haben. Dieser sexuellen Prägung müsse er sich stellen. “Ich bin mir nicht sicher, ob sie sich da ausreichend engagieren.“

dpa

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare