Bevölkerung wird auf 70 bis 65 Millionen sinken

Berlin - Die Bevölkerung in Deutschland wird nach Angaben der Bundesregierung bis 2060 auf rund 65 bis 70 Millionen Menschen zurückgehen.

“Das wären bis zu 17 Millionen Einwohner weniger oder ein Rückgang um 14 Prozent bis 21 Prozent innerhalb von 50 Jahren“, schreibt die Regierung in ihrer Antwort auf eine Große Anfrage der SPD, berichtete der Bundestagsinformationsdienst am Dienstag. Derzeit leben rund 81,80 Millionen Menschen in Deutschland.

Laut Regierung nimmt die Bevölkerung seit 2003 praktisch kontinuierlich ab, weil mehr Menschen sterben als geboren werden. Der Rückgang der Bevölkerung im erwerbstätigen Alter könne zudem ab 2015 wegen des Rentenbeginns geburtenstarker Jahrgänge deutlich schneller verlaufen als der Rückgang der Gesamtbevölkerung. Die Regierung will dieser Schieflage mit der Rente ab 67 entgegenwirken.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare