Bettler verletzt drei Polizisten

+
Nach dem Angriff wurde der Bettler vorläufig festgenommen

Regensburg - Bei einer Auseinandersetzung mit einem Bettler sind am Mittwoch in Regensburg drei Polizisten leicht verletzt worden.

Teilweise sei auch die Kleidung der Ordnungshüter zerrissen worden, berichtete die Polizei. Die Beamten wollten den bettelnden 36-Jährigen in der Fußgängerzone überprüfen, daraufhin ging der durchtrainierte Mann auf einen Polizisten los. Der Bettler wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittler vermuten, dass er zu einer organisierten Bettler-Gruppe gehört.

dpa

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Burger-Revolution bei McDonalds

Burger-Revolution bei McDonalds

Kommentare