Betrunkener Waffensammler ballert herum

+
Mit Handfeuerwaffen (Symbolbild) ballerte ein betrunkener Waffensammler in rheinhessischen Saulheim herum.

Saulheim - Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei hat am Samstagmorgen im rheinhessischen Saulheim einen um sich schießenden Waffensammler festgenommen.

Der betrunkene 36-Jährige hatte in der Nacht vor seinem Getränkeladen mit Platzpatronen in die Luft geschossen, wie die Polizei mitteilte.

Als der erste Streifenwagen eintraf, baute der Mann in seinem Schaufenster ein großes Maschinengewehr und mehrere Maschinenpistolen auf. Erst später stellte sich heraus, dass die Waffen nicht funktionsfähig waren. Das Gleiche galt für ein ganzes Waffenarsenal in dem Getränkeladen.

Insgesamt fanden die Beamten rund 200 Waffen aller Art, darunter auch Panzerfäuste und Handgranaten - alles echte Waffen, die laut einem Polizeisprecher “nachträglich unbrauchbar gemacht worden waren“. Der 36-Jährige soll die Sammlung über das Internet zusammengekauft haben. Gerüchte über eine Geiselnahme erwiesen sich rasch als falsch: In dem Getränkeladen war noch ein zweiter Mann, der aber später aussagte, keine Geisel gewesen zu sein.

Die Waffen wurden von Experten des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz untersucht. Die Polizei wollte auch die Wohnung des Waffensammlers im nahen Wörrstadt unter die Lupe nehmen. Der Mann kam unter Polizeiaufsicht zunächst in ärztliche Behandlung.

dpa

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare