Aus Versehen

Mann tritt versehentlich Tür des Nachbarn ein

Gotha - Statt die eigene Wohnungstür einzutreten, hat ein betrunkener Thüringer den Eingang seines Nachbarn demoliert.

Wie die Polizei in Gotha am Sonntag mitteilte, hatte der 53-Jährige am Samstag vergeblich versucht, die Tür mit seinem Schlüssel zu öffnen. Er war aber in der falschen Etage. Und weil er die Tür nicht aufschließen konnte, trat er sie ein. Die herbeigerufene Polizei traf auf einen alten Bekannten: Der Mann habe sich schon früher in betrunkenem Zustand in der Etage geirrt hatte, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Tränen und Tore: "Chape" spielt wieder

Tränen und Tore: "Chape" spielt wieder

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare