Betrunkener stellt Auto mit 96-Schal auf Gleise

+
Ein Feuerwehrmann betrachtet in Adelheitsdorf (bei Celle) das zerstörte Auto.

Adelheidsdorf - Ein Güterzug hat ein Auto mit Hannover-96- Fanschal auf einem Bahnübergang gerammt - ein sturzbetrunkener Brite hatte den Geländewagen dort abgestellt.

Die Polizei rätselt nun über das Motiv des Mannes. Der 49-Jährige war vor dem Crash in der Nacht zum Freitag ausgestiegen. Ein möglicher Zusammenhang mit dem Selbstmord des Fußballnationaltorhüters Robert Enke sei pure Spekulation, sagte Polizeisprecher Ralf Göttner.

Lesen Sie auch:

Die größte Trauerfeier seit Adenauer-Abschied

Teresa Enke: Ergreifende Todesanzeige

Nach Enke-Suizid: Umdenken im Fußball gefordert

Bierhoff weint um Enke - DFB sagt Länderspiel ab

Enke: Abschiedsbrief gefunden

Der Brite hatte nach Polizeiangaben gut 2,6 Promille Alkohol im Blut. Der Fanschal unter den Scheibenwischern sei aber nichts besonderes: “Das haben aber viele hier in der Region“, sagte Göttner für die zuständige Bundespolizei. “Der Sachverhalt ist derzeit noch sehr nebulös. Der Mann hat bisher nicht gesagt, warum sein Auto auf den Gleisen stand“, sagte der Polizist.

Der Lokführer blieb wie der Autofahrer unverletzt, habe aber noch nicht zu dem Unfall befragt werden können. Er konnte den Zug laut Polizei nicht mehr rechtzeitig bremsen. Ein Polizeibeamter in Celle hatte am Morgen zunächst erklärt, er vermute einen Zusammenhang zwischen dem Vorfall und dem Suizid des 96-Torwarts Enke.

Bilder: Die bewegende Andacht für Robert Enke

Bilder: Die bewegende Andacht für Robert Enke

Das Auto des Briten stand auf einem mit Schranken und Blinklicht gesicherten Übergang in Celle. Der Wagen hat nur noch Schrottwert. Seinen Besitzer erwartet ein Verfahren wegen Gefährdung des Bahnverkehrs. “Wir wissen nicht, ob der Mann überhaupt aussagt, was ihn zu der Tat bewogen hat“, sagte der Polizeisprecher. Noch sei der 49-Jährige nicht vernehmungsfähig.

Die Karriere von Robert Enke in Bildern

Die Karriere von Robert Enke in Bildern

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare