Prozess

Betrunkener schleift Zeitungsausträger zu Tode

Karlsruhe - Weil er volltrunken einen Zeitungsausträger angefahren, mit seinem Auto mitgeschleift und dabei tödlich verletzt haben soll, muss sich ein Mann vor Gericht verantworten.

Mit einer Blutalkoholkonzentration von 2,4 Promille soll der mutmaßliche Täter den 27 Jahre alten Zeitungsausträger erfasst und drei Kilometer weit geschleift haben. Der Unfall hatte sich am frühen Morgen des 14. Oktobers 2012 in Weingarten in der Nähe des Bodensees ereignet.

Dem 35-Jährigen werden fahrlässige Tötung, fahrlässige Gefährdung des Straßenverkehrs, Unfallflucht und Trunkenheit am Steuer vorgeworfen, berichtete die Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Mittwoch. Das Verfahren vor dem Amtsgericht Karlsruhe soll am 13. November beginnen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare