Betrunkener schläft im falschen Haus

Dietenheim - Friedlich schlummernd lag am Dienstagabend plötzlich ein wildfremder Mann auf dem Wohnzimmersofa einer Familie in Dietenheim (Baden-Württemberg).

Der 47-Jährige hatte auf dem Rückweg von einer Zechtour das Haus verwechselt. Durch die offene Balkontür ging er ins Wohnzimmer, legte sich auf das Sofa und schlief ein.

Die erschrockene Familie rief die Polizei. Die hatte große Mühe, den Mann aufzuwecken. Einmal erwacht, habe der Mann dann aber seinen Heimweg friedlich fortgesetzt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare