Lebensbedrohlich verletzt

Betrunkener Mann zwingt seine Kinder zum Sprung aus Fenster - Polizei hofft auf Hinweise

Im Fall eines alkoholisierten Vaters, der seine Söhne zum Sprung aus einem Fenster im zweiten Stock gedrängt haben soll, hofft die Polizei auf wichtige Hinweise von Zeugen.

Spenge - Mehrere Fußgänger in der Straße hätten das Geschehen im ostwestfälischen Spenge beobachtet, sagte eine Sprecherin der Polizei Bielefeld am Mittwoch. Sie würden nun befragt. Nach ersten Ermittlungen soll der 39 Jahre alte Vater seine beiden sechs und neun Jahre alten Söhne gedrängt haben, aus dem Fenster zu springen. Die Polizei fand die beiden schwer verletzten Kinder in der Neujahrsnacht auf der Straße.

Gegen den Vater erließ ein Haftrichter am Dienstag Haftbefehl wegen versuchten Totschlags. Die Mutter sei in der Neujahrsnacht nicht anwesend gewesen, sagte die Sprecherin. Sie lebe in einem Haus in der Nähe. Das Motiv des Vaters sei noch völlig unklar. Auch müsse noch ermittelt werden, wie betrunken er war. Eine Mordkommission bei der Bielefelder Polizei ermittelt die Hintergründe.

dpa

Rubriklistenbild: © Marcel Kusch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Wer ist im Dschungelcamp dabei?

Wer ist im Dschungelcamp dabei?

Nordseeurlaub mit Gegenwind auf Hallig Hooge

Nordseeurlaub mit Gegenwind auf Hallig Hooge

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Im Hotel der Zukunft dienen Smartphones als Zimmerschlüssel

Im Hotel der Zukunft dienen Smartphones als Zimmerschlüssel

Meistgelesene Artikel

VW-Fahrer wird auf Fehler hingewiesen - plötzlich gibt er in Einbahnstraße Gas

VW-Fahrer wird auf Fehler hingewiesen - plötzlich gibt er in Einbahnstraße Gas

Wiesbadener fährt völlig unbekleidet Auto - doch das war noch nicht das Schlimmste

Wiesbadener fährt völlig unbekleidet Auto - doch das war noch nicht das Schlimmste

Frau will nach Unfall Erste Hilfe leisten - dann rauscht ein Mercedes heran

Frau will nach Unfall Erste Hilfe leisten - dann rauscht ein Mercedes heran

Schüsse auf 21-Jährigen in eigenem Auto - Polizei hat schlimmen Verdacht

Schüsse auf 21-Jährigen in eigenem Auto - Polizei hat schlimmen Verdacht

Kommentare