Sturz aus sieben Metern Höhe

Betrunkener landet auf Misthaufen

Böhmkirchen - Ein völlig betrunkener 27-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag aus einem Dachfenster sieben Meter in die Tiefe gestürzt. Glücklicherweise landete er auf einem Misthaufen.

Ein 27-Jähriger hat in Böhmenkirch (Baden-Württemberg) einen Sturz aus einem Dachfenster überlebt - weil er mitten in einem weichen Misthaufen landete. Der Mann sei in der Nacht zum Sonntag so stark betrunken gewesen, dass er aus dem sieben Meter hohen Fenster fiel. Er landete zunächst auf das Zeltdach eines Gartenpavillons und wurde von dort auf den Misthaufen geschleudert, teilte die Polizei Göppingen mit. Ein Nachbar war durch den Lärm aufmerksam geworden und verständigte die Polizei. Die brachte den nur leicht verletzten, dafür aber stinkenden Mann in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare