Betrunkener kracht mit Auto in Waschanlage

Kehl - Ungebremst und „mit entsprechender Geschwindigkeit“ ist ein junger Mann nach Polizeiangaben am Dienstag in eine Waschanlage in Kehl (Baden-Württemberg) gekracht.

„Pech war nur, dass diese am Neujahrsmorgen geschlossen war“, schrieben die Ermittler. Nach ersten Angaben entstand bis zu 100 000 Euro Schaden. Der Mann flüchtete mit seinem stark beschädigten Auto. Die Polizei fand ihn später in einem nahen Gewerbegebiet. Der sichtlich Betrunkene räumte die Tat ein. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Unfallflucht und Straßenverkehrsgefährdung.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar

Kommentare