Betrunkener fährt in Menschenmenge

Grünhain-Beierfeld - Ein betrunkener Autofahrer ist am frühen Sonntagmorgen im sächsischen Erzgebirgskreis in eine Fußgängergruppe gerast und hat dabei mit seinem Wagen fünf Menschen schwer verletzt.

Die Fußgänger im Alter von 21 bis 33 Jahren kamen ins Krankenhaus, wie die Polizei in Zwickau am Sonntag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Fahrer im Ort Grünhain-Beierfeld die Fußgänger übersehen, weil seine Scheiben vereist waren. Die Polizei stellte bei dem Mann starken Alkoholgeruch fest. Eine Überprüfung ergab 1,36 Promille.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare