Betrunkener 16-Jähriger fährt mit dem Rad auf der A 43

Dülmen - Am frühen Samstagmorgen hat die Polizei auf der Autobahn 43 bei Dülmen in Westfalen einen betrunkenen 16 Jahre alten Radfahrer aufgegriffen.

Der 16-Jährige hatte bei Eintreffen der von Autofahrern alarmierten Polizei sein Fahrrad auf dem Seitenstreifen abgestellt und sich auf die Schutzplanke gesetzt, teilten die Beamten mit. Der Jugendliche gab an, sich verfahren zu haben. Die Polizisten nahmen ihn zur Entnahme einer Alkoholblutprobe mit auf die Wache und übergaben ihn dort der Obhut seiner Eltern.

dpa

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare