Betrunkene Mutter baut Unfall - Kinder verletzt

+
Drei Kinder der vermeintlich betrunkenen Autofahrerin wurden bei dem Unfall verletzt - eines davon schwer. 

Dortmund - Eine vermutlich betrunkene Mutter hat in Dortmund einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ihre drei Kinder teilweise schwer verletzt wurden.

Die Frau war am Dienstag mit ihren drei Kindern im Alter von fünf bis zehn Jahren unterwegs, als ihr Auto von der Fahrbahn abkam und gegen einen geparkten Auflieger prallte. Das jüngste Kind, das auf dem Beifahrersitz in einem Kindersitz angeschnallt war, erlitt dabei schwerste Verletzungen. Auch die beiden anderen Kinder wurden verletzt. Die Polizei bemerkte bei der Frau “deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft“, machte aber keine Angaben zum Ergebnis des Alkoholtests. Die Frau wurde festgenommen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare