Zu betrunken zum Stehlen

Mannheim - Der Diebstahl einer Schnapsflasche ist für einen Mann in Mannheim gründlich schiefgegangen - er war zu betrunken zum Weglaufen.

Der angeheiterte 30-Jährige hatte sich in einem Supermarkt mit Nachschub versorgen wollen und war mit einer Flasche Richtung Ausgang geflüchtet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Kaum noch in der Lage, sich auf den Beinen zu halten, torkelte er aber gegen die Absperrung an der Kasse und verletzte sich an der Hüfte. Die herbeigerufene Polizei brachte den Mann zum Arzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare